DE
Have any Questions? +01 123 444 555

Der Oktober in der Senffabrik
von Senffabrik
Zwei neue Mitarbeiterinnen in der Senffabrik

Neue Mitarbeiterinnen der Senffabrik

Mit 1. Oktober haben Barbara und Isabella begonnen bei Balu&Du zu arbeiten. Im Angebot Senffabrik setzen beide neue Mitarbeiterinnen ihre Fachexpertise ein und sind stets motiviert im öffentlichen Raum Innersimmerings für Teenies und Jugendliche da. Sie bringen viel Erfahrung im Bereich der Offenen Kinder und Jugendarbeit, großes Feingefühl und Neugierde, mit.

Auf eine langjährige Zusammenarbeit!

Wien-Wahl-Aktionen

Mit den Aktionen zur Wien-Wahl 2020 hat die Senffabrik Teenies und Jugendlichen Raum um über Politik und das Politische nachzudenken geboten. Anhand von Gesprächen, Aufstellungsspiele und Weitergabe von Informationen durften junge Wähler_innen und auch die, die noch nicht wählen dürfen, darüber munkeln ob es eigentlich etwas gibt, was nicht mit Politik zu tun hat? Kein leichtes Unterfangen und doch eine so wichtige Reflexion.

Herbstklausur 2020

Am angebotsinternen Tag auf der Herbstklausur haben sich die Mitarbeiter_innen der Senffabrik vorwiegend dem Thema „Sozialraum Simmering“ gewidmet. Eine sozialräumliche Perspektive spielt in der mobilen Jugendarbeit eine wichtige Rolle. Der öffentliche Raum, so wie er physisch existiert, ist ein Begegnungsraum für alle Menschen und auch der Arbeitsplatz von Jugendarbeiter_innen. Zentrale Fragen einer sozialräumlichen Perspektive sind beispielsweise: Wer hält sich oft und gerne wo auf und warum ist das so? Wie und wo können Räume für Jugendliche geschaffen werden in denen sie Erholung und Spaß erleben können? Inwiefern findet im (halb) öffentlichen Raum Verdrängung, die Jugendliche betrifft, statt? Fest steht, der öffentliche Raum steht allen zu und ist für uns alle, aufgrund zunehmender Verstädterung, umso wichtiger geworden.

Zurück

© 2020 Balu & Du
Wählen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen um fortzufahren. Lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung und unser Impressum.