DE
Have any Questions? +01 123 444 555

Befragungen Carsony
von FPT11

Befragung zum Thema Wohlbefinden im Carsonypark

Das FPT 11 hat im März 2022 mit Befragungen zum Wohlbefinden im Carsonypark begonnen. Sie werden in der ersten Hälfte des Monats April weitergeführt und dann ausgewertet. Die Befragungen wurden direkt im Carsonypark, sowie in der Luise-Montag-Gasse und am Albin-Hirsch-Platz durchgeführt. Gefragt wurde, ob und wie regelmäßig der Carsonypark genutzt wird und wie die Nutzer_innen die Parkanlage finden. Weiters wurde gefragt, warum sie den Carsonypark gut oder schlecht finden und ob es Ideen oder Wünsche gibt, wie der Park noch besser gestaltet werden könnte. Die Rückmeldungen der Nutzer_innen waren großteils sehr positiv.

Das Fair-Play-Team 11 begleitet - teils gemeinsam mit anderen Angeboten von Balu&Du - das Geschehen im Carsonypark. Der Park befindet sich in der Hasenleitensiedlung im 11. Wiener Gemeindebezirk, unweit der U-Bahn-Station Simmering. Im Jahre 2018 wurde die Parkanlage neugestaltet.

Seitdem sind- vor allem in der warmen Jahreszeit - viele Familien mit Kindern anzutreffen. Wie die Befragungen ergaben, sind die Eltern und ihre Kinder mit dem Spielplatz und der Parkanlage sehr zufrieden. Vor allem für die Kleinkinder ist der Spielplatz mit Babyschaukel und Kinderrutsche sehr geeignet. Eltern mit bereits etwas größeren Kindern weichen gerne in die naheliegende Luise-Montag-Gasse aus. Dort gibt es einen größeren Spielplatz und Spielgeräte, die auch für die größeren Kinder spannend sind.

Die beiden Hochbeete, in denen Gemüse, verschiedene Beeren und Kräuter angebaut werden, nützen Menschen unterschiedlichen Alters. Die Hochbeete werden von Nutzer_innen des Parks bepflanzt und vom FPT 11 begleitet. Das Angebot wird sehr gut angenommen und trägt auch zu einer guten Stimmung in der Anlage bei.  

Sehr gerne genützt werden auch die Tisch-Bank-Kombination unter dem großen Baum und die Bänke und Sitzgelegenheiten, die im Park verteilt aufgestellt sind. Außerdem befindet sich im Carsonypark ein Tischtennistisch, der oft von Kindern unterschiedlichen Alters bespielt wird.

Die stärkere Nutzung seit der Neugestaltung des Parks bringt auch mehr Konfliktpotential mit sich. Die meisten Nutzer_innen wohnen direkt in der Siedlung, die den Park umgibt, oder in der näheren Umgebung. Durch verschiedene Interventionen und Projekte wie Parkfesten und Informationsveranstaltungen wurde in den vergangenen Jahren versucht, zwischen den unterschiedlichen Interessen zu vermitteln. Auch dieses Jahr sind Veranstaltungen von Seiten des Fair-Play-Teams geplant. Bereits am 22. April werden die Hochbeete „eröffnet“ und alle interessierten Personen können sich beteiligen.

Zurück

© 2022 Balu & Du
Wählen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen um fortzufahren. Lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung und unser Impressum.