DE
Have any Questions? +01 123 444 555

Neustart und Beginn der Parkbetreuung
von Mojosa
Slackline mit ausreichend Abstand

Neustartphase und Beginn der Parkbetreuung im Mai/Juni

Nachdem wir von Mitte März bis Anfang Mai mit unserer Zielgruppe nur mittels digitaler Kinder-und Jugendarbeit in Kontakt getreten sind, war die Erleichterung im Team mojosa spürbar als mit den Öffnungen von Volksschulen und Sekundarstufe 1 am 15.Mai auch wir wieder die mobile Arbeit im öffentlichen Raum aufnehmen konnten.

Seitdem sind wir in Kleingruppen in den Regionen Hyblerpark, Hasenleiten, Herderpark und Bleriotpark unterwegs. Zu Beginn suchten wir in mobilen Runden den Kontakt mit unseren Kindern und Jugendlichen- in Einzel-Gesprächen wurde nachgefragt wie die Zielgruppe die letzten Monate erlebt hatten und wie es ihnen aktuell geht und Informationen ( Hygienevorschriften und Bestimmungen, Rechtliches, Infos zu Unterstützungsangeboten) vermittelt.

Nach und nach begannen wir mit wenigen Materialen (Slackline, Seilen, Jongleurkeulen, Wikingerschach,..) und kürzeren Zeiten beschränkt eine neue Art der Parkbetreuung: es musste darauf geachtet werden, dass nicht mehr als 10 Kinder gleichzeitig unser Angebot nutzten, der 1m Abstand eingehalten wird und zwischendurch immer wieder Hände und Spielmaterial desinfiziert werden. Vorallem mit jüngeren Kindern zeigen wir spielerisch mit Reifen, Keulen oder Seilen was 1 m Abstand halten heißt, mit älteren Kindern und Teenies wurde viel Akrobatik geturnt, Wikingerschach gespielt und in Gesprächen ihre derzeitige Lebenssituation reflektiert.

Mit der Ideen-Wäscheleine animieren wir die Kids sich mit eigenen Ideen in die Programmgestaltung der heurigen Parkbetreuungssaison einzubringen und unseren Jahresschwerpunkt Mitbestimmung in Fokus zu setzen.

Unsere Indoor Angebote- der Hyblerclub und der Hasenleitenclub werden zur Zeit nur bei Regen geöffnet mit den Auflagen nur eine maximale Anzahl an Kindern und Jugendlichen gleichzeitig einzulassen um die Einhaltung des Sicherheitsabstand gewährleisten zu können, jede_r muss beim rein uns rausgehen die Hände desinfizieren, Oberflächen und Materialen werden zwischendurch gereinigt.

Wir freuen uns auch zweimal in der Woche unseren Balugarten in Nähe der Geiselbergstraße wieder öffnen zu können und freuen uns auf viele motivierte Helfer_innen in unserem Gemüsebeet, beim Lagerfeuer machen, Holz werken und vieles mehr.

Zurück

© 2020 Balu & Du
Wählen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen um fortzufahren. Lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung und unser Impressum.