DE
Have any Questions? +01 123 444 555

Linienmalaktion in der Hallergasse
von FPT11
Die Linien im Fußball- und Basketballkäfig werden von den Jugendlichen neu gemalt

Linienmalaktion in der Hallergasse

Mit der intensiven Bebauung um den Hyblerpark in den letzten Jahren, ist auch ein starker Bevölkerungszuwachs verbunden. Dadurch steigt nicht nur der Nutzungsdruck in der Region um den Hyblerpark und das Gasometervorfeld, sondern auch besonders im Hyblerpark selbst. Das FPT11 begleitet diese Entwicklung in dem es fortlaufend Maßnahmen setzt um den Hyblerpark zu entlasten.

So wurde letztes Jahr das Projekt Wegweiser mit Nutzer_innen durchgeführt um weitere Parks und Orte in der Region sichtbar zu machen. Darauf aufbauend sollten ab Frühling durch kleinere Aktionen und Veranstaltungen andere Orte in der Region beworben und attraktiver gemacht werden.  Aufgrund des COVID-19-Lockdowns mussten viele geplante Events und Aktionen verschoben werden, wie auch die für April geplante Linienmalaktion in der Hallergasse.

Am Freitag den 8. August hieß es aber endlich: ACHTUNG! Frisch gestrichen! Gemeinsam mit der Senffabrik wurde die Linienmalaktion für den Fußball- und Basketballkäfig in der Hallergasse begleitet. Trotz der großen Hitze am Nachmittag haben einige motivierte Jugendliche aus der Region auf beiden Betonplätzen Bodenmarkierungen gemalt.

Ziele der Aktion waren es den Ballspielkäfig durch Markierungen zu verbessern und dadurch den momentan noch abgelegenen Park etwas attraktiver zu machen. Auch sollten Jugendliche in der Aneignung des Ortes gestärkt werden.

Zurück

© 2020 Balu & Du
Wählen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen um fortzufahren. Lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung und unser Impressum.